Der nächste Urlaub geht nach Menorca
Reiseziel Balearen

Menorca Urlaub: der Geheimtipp unter den Baleareninseln

Reiseziel Balearen

Menorca steht oft im Schatten seiner bekannteren Schwesterinseln Mallorca und Ibiza – und konnte sich dadurch sein beschauliches Flair und seine Ursprünglichkeit bewahren. Entdecken Sie im Urlaub auf Menorca die harmonische Vielfalt der Insel! Spazieren Sie durch Wälder aus Pinien und Aleppokiefern und entdecken Sie im südlichen Teil tiefe Sturzbachschluchten, in denen seltene Pflanzen gedeihen. Unvergessliche Wanderungen können Sie entlang der Küste auf dem Cami de Cavalls, dem „Weg der Pferde”, oder rund um den Monte Toro unternehmen. In der Inselhauptstadt Mahon, deren pittoreske Altstadt auf einem Felsplateau hoch über dem azurblauen Meer thront, erwartet Sie ein spannender Mix aus spanischer Architektur und den Einflüssen der einstigen britischen Kolonialherren. Wenn Sie als Paar nach Menorca reisen, gehört der alte Hafen von Ciutadella zu den schönsten Plätzen für ein romantisches Abendessen.

Jetzt bis zu 24% sparen
Menorca, Spanien
7 Tage Ü Bu Transfer
discount available
Statt
489 €
pro Person
Jetzt bis zu 39% sparen
Menorca, Spanien
7 Tage Ü Ap Transfer
discount available
Statt
430 €
pro Person

Entdecken Sie hier noch weitere Inseln




Bei spontanem Fernweh Menorca last minute buchen

Wo auch immer Sie Ihr Hotel auf Menorca buchen – bei einem maximalen Inseldurchmesser von 47 Kilometern ist der nächste Traumstrand nie weit entfernt. Begeisterte Wind- und Kitesurfer entscheiden sich am besten für ein Hotel in Menorcas Norden: Dort weht an der felsigen Küste immer eine beständige Brise. Wenn Sie Lust auf Karibik-Feeling haben, erfüllt der Inselsüden Ihre Sehnsucht nach strahlender Sonne und glasklarem Meer. Schätzen Sie im Strandurlaub ein gutes gastronomisches Angebot und tolle Wassersportmöglichkeiten, fühlen Sie sich am Son Bou, dem längsten Strand auf Menorca, sicher wohl. Ihre Kinder werden es lieben, im angrenzenden Naturschutzgebiet nach Vögeln Ausschau zu halten. Die Cala en Porter, die Sie über abenteuerliche Serpentinen erreichen, liegt zwischen 200 Meter hohen Felswänden. Weil in dieser tief eingeschnittenen Bucht kaum Wellengang herrscht, eignet sie sich perfekt für Familien mit kleinen Kindern. Ein Hauch von Abenteuer begleitet einen Strandtag in der Cala Macarella: Diese erreichen Sie nur nach einem 45-minütigen Fußmarsch durch Pinienwald: Als Lohn für diese Anstrengung erwartet Sie ein paradiesisch anmutender weißer Sandstrand, den Sie selbst in der Hauptsaison nur mit wenigen Menschen teilen müssen.

Weitere beliebte Urlaubsziele