Der nächste Urlaub geht nach Mallorca
Reiseziel Balearen

Mallorca Urlaub: mehr als Sonne und Meer

Reiseziel Balearen

Die Baleareninsel Mallorca zählt dank ihrer Vielseitigkeit zu den beliebtesten Urlaubszielen im Mittelmeerraum. Ihr Image als reine Party- und Strandinsel hat sie längst abgelegt. Mit ihren vielen Facetten – die natürlich auch traumhafte Strände und malerische Buchten einschließen – eignet sie sich für einen spontanen Kurzurlaub ebenso gut für entspannte Familienferien. Gehen Sie in Ihrem Urlaub auf Mallorca auf Entdeckungstour durch das gebirgige Hinterland, lernen Sie charmante Ortschaften und die faszinierende Inselhauptstadt Palma de Mallorca lieben. Für einen Aktivurlaub mit Golfschläger oder im Fahrradsattel eignet sich insbesondere die Zeit der Mandelblüte im Frühjahr.

Jetzt bis zu 17% sparen
Mallorca, Spanien
7 Tage AI DZ Transfer
discount available
Statt
716 €
pro Person
Jetzt bis zu 20% sparen
Mallorca, Spanien
7 Tage ÜF DZ Transfer
discount available
Statt
471 €
pro Person

Ein Hotel in Palma de Mallorca buchen

Das pulsierende Zentrum der Insel ist die Großstadt Palma de Mallorca mit ihrem weitläufigen typisch spanischen Altstadtviertel. Durch kopfsteingepflasterte Gassen gelangen Sie zur imposanten Kathedrale La Seu und dem gegenüberliegenden Königspalast Amundaina. Stöbern Sie in den exklusiven Shopping-Angeboten der Inselmetropole, besuchen Sie interessante Museen und lernen Sie am Paseo Maritimo das berühmte mallorquinische Nachtleben kennen. Mit der Playa de Palma besitzt die Inselmetropole einen der größten Strände Mallorcas, der insbesondere für den Strandkiosk „Ballermann” bekannt ist. 

Entdecken Sie hier noch weitere Inseln




Für einen erholsamen Badeurlaub nach Mallorca reisen

Die 550 Kilometer lange Küste von Mallorca säumen paradiesische weiße Strände und zwischen Felsen und hinter duftenden Pinienwäldern versteckte Buchten. Ob als Familie mit Kleinkindern oder als Paar im Romantik-Urlaub – hier findet jeder seinen Lieblingsplatz am Meer. Viele Hotels auf Mallorca befinden sich in den großen Badeorten, die für ihre Gäste eine Vielzahl gastronomischer Angebote und Freizeitmöglichkeiten bereithalten. Dort können Sie an den Stränden Liegen und Sonnenschirme ausleihen und Wassersport treiben. Wer die Einsamkeit liebt, sollte sich einen Mietwagen leisten und sich damit außerhalb der Touristenzentren auf die Suche nach den vielen einsamen Badeplätzen Mallorcas begeben. Herrlichen Strandtage können Sie unter anderem in Cala Millor oder Cala d’Or verbringen. Ein Aufenthalt an der 30 Kilometer langen Bucht von Alcudia lässt sich hervorragend mit erlebnisreichen Ausflügen – zum Beispiel zu den römischen Ausgrabungen bei Pollenca – verbinden. Nahe dem exklusiven Hafenort Port d’Andratx erfreuen sich die schönen Strände von Paguera bei Sonnenanbetern und Wassersportlern großer Beliebtheit. Karibik-Feeling umfängt Sie an der Südküste Mallorcas am Naturstrand Es Trenc, an dem auch FKK offiziell erlaubt ist. Hinter ausgedehnten Dünen baden Sie bei Arta an der Cala Mesquida, während die windige Cala Agulla nahe dem Ferienort Cala Ratjada ein Eldorado für Surfer ist. 

Mallorca last minute buchen – und unvergessliche Ausflüge unternehmen

Ursprüngliches Inselflair weht durch die malerische Kleinstadt Soller im Nordwesten der Insel. Treffpunkt von Einheimischen und Besuchern ist dort die große Plaza mit ihrer imposanten Kirche und kleinen Straßencafés. Umgeben ist das Städtchen von duftenden Orangen- und Zitronenhainen, hinter denen sich das mächtige Tramuntana-Gebirge erhebt. Outdoor-Fans erkunden die Sierra Tramuntana gerne in Wanderschuhen oder mit dem Mountainbike. Noch mehr ursprüngliches Mallorca lernen Sie bei einem Ausflug zum Cap Formentor, das den nördlichsten Punkt der Insel markiert, kennen. Rund um den weißen Leuchtturm oberhalb der wilden Felsküste herrscht beinahe mystische Stimmung. 

Weitere beliebte Urlaubsziele