Der nächste Urlaub geht auf die Kanaren Reiseziel Spanien

Reiseziel Spanien

Kanaren Urlaub: den „ewigen Frühling” genießen

Reiseziel Spanien

Zwar gehören die Kanarischen Inseln zu Spanien, jedoch liegen sie 1.300 Kilometer vom europäischen Festland entfernt vor der Küste Afrikas. Während einer Reise auf die Kanarischen Inseln entdecken Sie traumhafte Strände und faszinierende Landschaften vulkanischen Ursprungs. Angenehme Temperaturen von durchschnittlich 28 Grad im Sommer und immerhin noch 17 Grad im Winter empfehlen die charakterstarken Inseln für einen entspannten Badeurlaub ebenso wie für Wanderferien oder einen Surf-Trip. Ein Urlaub auf den Kanarischen Inseln lässt sich herrlich abwechslungsreich gestalten.  

 

 

Gran Canaria, Spanien
7 Tage Ü Ap Transfer
discount available
pro Person
Teneriffa, Spanien
7 Tage Ü Ap Transfer
discount available
Statt
395 €
pro Person

Jetzt unvergesslichen Kanaren Urlaub buchen






Sechs Inselschönheiten – jetzt Kanarische Inseln last minute oder frühzeitig buchen

Reiseziel Spanien

Wenn Sie die Kanarischen Inseln buchen, weil sie sich im Urlaub gerne ins Nachtleben stürzen, könnte Gran Canaria die Insel Ihrer Wahl sein. Dort dauern die Partys – zum Beispiel in der Inselhauptstadt Las Palmas – nicht selten bis zum Morgengrauen. Gran Canaria begeistert aber auch mit atemberaubender Natur: Als „Minikontinent” besitzt es Gebirge mit tropischer Vegetation, Trockentäler, die weitläufigen Dünen von Maspalomas – und natürlich traumhafte Strände und verschwiegene Buchten. Die größte der Kanarischen Inseln, Teneriffa, ist für ihre bizarren Lavafelder im Nationalpark Teide bekannt. Entlang der Küste werden Sie kilometerlange Strände und sehenswerte Orte wie die Inselhauptstadt Santa Cruz begeistern. Weitere schöne Hotels auf den Kanarischen Inseln gibt es auf Fuerteventura: Diese Insel umspült türkisblaues Meer und an den 150 Kilometer langen Stränden fühlen sich insbesondere Familien sehr wohl. Surfer nennen das Eiland dank guter Wellen und Windverhältnisse anerkennend „europäisches Hawaii”. Das Markenzeichen von Lanzarote sind die schwarzen Strände und auch das Inselinnere verleugnet den vulkanischen Ursprung der Insel nicht. Ein großes touristisches Angebot finden Sie rund um Puerto del Carmen und an der Costa Teguise. Architektonisch hat César Manrique der Insel seinen fotogenen Stempel aufgedrückt. Deutlich ursprünglicher und ruhiger präsentiert sich La Gomera. Dort lädt das Inselinnere mit dem größten Lorbeerwald der Welt zu ausgedehnten Trekking-Touren ein. Die tollen Strände machen das Eiland aber auch zur perfekten Destination für einen Badeurlaub abseits des Massentourismus. Ebenfalls ein Eldorado für Aktivurlauber ist La Palma, die grüne „Isla Bonita”. Bei Ausflügen über die Insel bieten sich immer wieder spektakuläre Ausblicke auf Steilküsten und zerklüftete Landschaften.  

 

 

Weitere beliebte Urlaubsziele