Der nächste Urlaub geht zur Costa Dorada

Costa Dorada Urlaub: perfekte Tage am Strand und interessante Ausflugsziele

Reiseziel Spanien

Die Costa Dorada reicht vom katalonischen Vilanova i la Geltru bis zum Ebro-Delta. Die 216 Kilometer lange Küstenlinie besteht überwiegend aus feinen Sandstränden, die nur hin und wieder felsige Abschnitte voneinander trennen. Ein Urlaub an der Costa Dorada macht alle Sonnenhungrigen glücklich, die in ihren Strandferien auch Land und Leute kennenlernen möchten. Einige der wichtigsten Kulturschätze Spaniens entdecken Sie im nahe gelegenen Barcelona. Dort können Sie während eines unvergesslichen Tagesausflugs die Kathedrale Sagrada Familia bestaunen, über den Passeig de Gracia flanieren und durch das pittoreske Altstadtviertel Barri Gotic bummeln. Geschichtsinteressierte nutzen Ihre Reise an die Costa Dorada auch gerne für einen Abstecher nach Tarragona. Dort haben die Römer unter anderem ein Amphitheater, ein Forum und einen Triumphbogen hinterlassen. Die Naturparks im Hinterland erkunden Sie in Wanderschuhen oder bei Mountainbiketouren. Mit etwas Glück beobachten Sie dabei Flamingos, seltene Steinotter oder Ginsterkatzen. 

 

 

Costa Dorada, Spanien
7 Tage ÜF DZ Transfer
discount available
pro Person
Costa Dorada, Spanien
7 Tage Ü DZ Transfer
discount available
pro Person


Ein Hotel an der Costa Dorada buchen – Badeurlaub an der goldenen Küste Kataloniens

Traumhafte Strände und viele attraktive Hotels an der Costa Dorada machen den Nordosten Spaniens zu einer beliebten Destination für Sonnenhungrige, Familien und Wassersportler. Ihren Namen verdankt die „goldene Küste” den Glimmerkörnern im Sand, die den Stränden einen glitzernden Schimmer verleihen. Da die Strände nach Süden ausgerichtet sind, genießen Sie zu jeder Jahreszeit Sonne satt. Die schützenden Bergketten im Hinterland sorgen für ein besonders mildes und stabiles Klima.  

 

Zu den beliebtesten Badeorten für alle, die die Costa Dorada last minute oder als Frühbucher ansteuern, zählt Salou mit seinen feinsandigen und flach abfallenden Stränden. Dort steht Ihnen ein großes Angebot an Wassersport- und Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung und Sie können die Urlaubstage in zahlreichen Restaurants, Bars und Discotheken ausklingen lassen. Etwas ruhiger präsentiert sich der Nachbarort Cambrils, der eine schöne Altstadt mit bunten Märkten und kleinen Gassen besitzt. Die kleinen Strandabschnitte, die sich hervorragend für Familien eignen, sind über die neun Kilometer lange, von kleinen Geschäften und Cafés gesäumte Strandpromenade Paseo Maritimo miteinander verbunden. 

 

 

Weitere beliebte Urlaubsziele