Der nächste Urlaub geht nach Madeira
Reiseziel Portugal

Madeira Urlaub – Frühlingsinsel im Atlantik

Reiseziel Portugal

Belebte Städte, einsame Täler und farbenfrohe Gärten machen eine Reise nach Madeira zum Erlebnis. Funchal, die Hauptstadt der Insel, ist ein quirliger Touristenort mit vielen guten Restaurants, Cafés, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Wenn Sie ein Hotel in Funchal auf Madeira buchen, erleben Sie die Vorzüge einer modernen Inselmetropole mit den Traditionen eines Fischerdorfes. Entdecken Sie die vielen Parks, mondänen Promenaden, malerischen Häfen und die verwinkelte Altstadt.

Tagsüber locken Kunsthandwerk und kleine Läden, in den urigen Altstadtkneipen erwacht nachts das Leben. Sehenswert ist der "Mercado dos Lavradores", der traditionelle Bauernmarkt mit einer beeindruckenden Architektur im Stil des Art déco. Bestaunen Sie die Schönheiten Funchals im Palheiro Gardens, einer Villa aus dem 19. Jahrhundert, oder besuchen Sie den berühmten Botanischen Garten. Im Hotelviertel Funchals können Sie ein erfrischendes Bad im Meer nehmen.  

 

 

Madeira und Porto Santo, Portugal
7 Tage Ü DZ Transfer
discount available
pro Person
Jetzt bis zu 40% sparen
Madeira und Porto Santo, Portugal
7 Tage ÜF DZ Transfer
discount available
Statt
605 €
pro Person

Die schönsten Wanderrouten auf der Blumeninsel

Die vulkanisch geprägte Insel bringt nicht nur Blumen, Obst und Gemüse im Überfluss hervor, ihre ganze Schönheit offenbart sie auch auf ausgedehnten Wanderwegen. Die beliebteste Tour ist der Weg von Rabacal zum Tal der 25 Quellen. Herrliche Aussichten bietet der Wanderweg nach Portela an der Ostküste. Sie folgen hier einfach den Levadas, den künstlichen Wasseradern der Insel. Eine anspruchsvolle Tour ist der Höhenwanderweg zwischen dem Pico do Arierio und dem Pico Ruivo, der durch fünf Tunnel führt. Im Urlaub auf Madeira können Sie sich aber auch geführten Touren anschließen, die Ihnen die geheimnisvollsten Ecken der Insel zeigen.

Baden und Surfen in Canico und Calheta

Die steile Felsküste im Osten bietet bei Canico de Baixo Bademöglichkeiten und eine Tauchschule. Entdecken Sie die faszinierende Unterwasserwelt im Nationalpark oder machen Sie es den Einheimischen nach und nutzen Sie die Passatwinde zum Windsurfen. Calheta an der sonnigen Südwestküste ist ein mondäner Badeort mit feinem Wüstensand aus Marokko. Sehenswert sind hier die Ruinen einer Zuckerrohrmühle, mit denen Madeira einst Reichtum erlangte.