Der nächste Urlaub geht nach Ischia

Urlaub Ischia: Badeurlaub und Wellnessreise in einem!

Reiseziel Italien

Ausgedehnte Wanderwege mit phänomenalen Panoramen, nahezu endlose Sandstrände und exotische Thermalgärten – ein Urlaub in Ischia hat zu jeder Jahreszeit viel zu bieten. Die grüne Insel im Golf von Neapel ist perfekt für den Badeurlaub und die Erholungsfahrt geeignet. Wellnessgäste und Kurgäste entspannen sich bei milden Temperaturen und lassen sich von der typisch italienischen Küche verwöhnen. Während Ihres Urlaubs auf Ischia sollten Sie eines der Heilbäder besuchen. An verschiedenen Stellen auf der Insel werden Bäder durch die heißen Quellen gespeist. Dem hohen Radongehalt wird eine Heilwirkung nachgesagt. 

 

 

Ischia, Italien
7 Tage HP DZ Transfer
discount available
pro Person
Ischia, Italien
7 Tage ÜF DZ Transfer
discount available
pro Person

Lernen Sie Ischia kennen

Ischia-Stadt besteht aus den beiden Stadtteilen Porto und Ponte. Schlendern Sie durch die Gassen und lassen Sie sich in einem der kleinen Cafés verwöhnen. Von Ischia Porto starten Sie zu einem Ausflug zum Festland. Das kulturelle Zentrum der Region ist Forio. An den Stränden der Insel genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen und das glasklare Wasser. In einem Tauchkurs lernen Sie die Unterwasserwelt vor Italien hautnah kennen. Wenn Sie sanft in den Urlaub auf Ischia starten möchten, können Sie mit dem Schnorcheln beginnen und einen ersten Eindruck von der faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt gewinnen. 

 

 

Flora und Fauna auf Ischia

Die Insel ist vulkanischen Ursprungs, was zu einem großen Artenreichtum geführt hat. Begeben Sie sich auf die Suche nach Geckos, Eidechsen und vielen weiteren an die Lebensbedingungen angepassten Tierarten. Farbenfrohe Schmetterlinge sind ein wunderbares Fotomotiv und können auf Ischia in ihrer natürlichen Umgebung bestaunt werden. 

Der Norden der Region ist für den Weinanbau bekannt. Die Menschen kultivieren hier zudem Feigen, Zitronen, Datteln und Granatäpfel. Selbst an steilen Hängen findet noch eine Bewirtschaftung statt. In Ischia Ponte befindet sich auf einem Felsen das Castello Aragonese eine vor der Küste liegende Festung. Bei einer Besichtigung entdecken Sie die Schönheit der dort wachsenden Kakteen, Olivenbäume und Palmen. Das Anwesen befindet sich heute in Privatbesitz. Es stammt aus dem 12. Jahrhundert und wechselte häufig den Besitzer. Nonnen, Fürsten und Priester haben dort bereits gewohnt. Ob für den Badeurlaub oder zum Wandern – eine Reise nach Ischia bereichert Körper und Seele. 

 

 

Weitere beliebte Urlaubsziele