Die nächste Städtereise geht nach Italien
Reiseziel Italien

Städtereise Italien – ein abwechslungsreiches Land

Reiseziel Italien

Rom, Venedig, Mailand und Neapel – dies sind vier der beliebtesten Städte für einen Urlaub in Italien. Schlendern Sie durch die romantischen Gassen der "Ewigen Stadt" oder genießen Sie eine Gondelfahrt in Venedig. Das Besondere an Italien ist der Kontrast zwischen lebhaften Großstädten, historischen Bauten und der Nähe zum Meer. Reisende können den Besuch in der Hauptstadt mit einem Ausflug zu nahe gelegenen Stränden kombinieren oder entdecken das Land auf einer Rundfahrt. Die schönsten Orte für einen Badeurlaub sind unter anderem Sizilien, Ischia, Kalabrien, Apulien und Sardinien. 

 

 

Venetien, Italien
7 Tage ÜF JS Transfer
discount available
Statt
468 €
pro Person
Venetien, Italien
7 Tage Ü Ap Transfer
discount available
pro Person

Das Klima in Italien: Badeurlaub, Natur und Wintersport

Das Klima in Italien wird dem subtropischen Bereich zugeordnet. Innerhalb des Landes bestehen große Unterschiede, wobei Süditalien und die italienischen Inseln ein ganzjähriges mediterranes Klima aufweisen. Bereits Ende Januar beginnt die Mandelblüte und das Land verwandelt sich in ein wunderschönes, farbenfrohes Meer aus Blumen, Bäumen und Sträuchern. In Mittelitalien ist das Wetter im Sommer warm und sonnig, sodass Badeurlauber angenehme Temperaturen von rund 30 bis 35 Grad genießen können. Auch der Norden Italiens ist im Sommer warm und für einen Badeurlaub perfekt geeignet. Wer im Winter einen Skiurlaub buchen möchte, der findet in Norditalien geeignete Urlaubsziele in den Alpen. 

 

 

Rom – die bekannteste Stadt Italiens

In Rom wird Geschichte lebendig. Auf einer Reise durch Italien entdecken Urlauber aus allen Ländern historische Bauten wie das Kolosseum, die Piazza Navona und das Forum Romanum. Unweit von Rom befindet sich Lido di Ostia, ein Vorort der Hauptstadt. Der zugehörige Strand bietet Urlaubern wie Einheimischen wunderbare Stunden der Entspannung. Das glasklare Wasser, das angenehme Klima und der helle Sand sorgen für einen unvergesslichen Urlaub in Italien. Rom kann der Mittelpunkt der Reise oder Ausgangspunkt für eine Rundfahrt sein. Durch eine Pauschalreise nach Italien erhalten Urlauber ein umfangreiches Paket aus Leistungen, welche unter anderem die Anreise, das Hotel und die Verpflegung enthalten. 

 

 

Badeurlaub in Italien: Sonne, Strand und Meer

Mehr als 7.000 Küstenkilometer umziehen Italien und warten darauf, von Urlaubern entdeckt zu werden. Malerische Hafenstädte, traumhafte Badeorte und landschaftlich abwechslungsreiche Küstenabschnitte lassen jeden Urlaub in Italien unvergesslich werden. Die mediterran geprägte Küche ist auf der ganzen Welt bekannt, wird jedoch nirgends so authentisch und landestypisch serviert wie in Italien. Ob Rimini, Cattolica, Jesolo oder Riccione – Urlauber haben die Auswahl aus zahlreichen Badeorten des Landes. Pauschalreisen nach Italien führen wahlweise auf das Festland oder die vorgelagerten Inseln. Neben den großen Hauptinseln Sardinien und Sizilien laden auch kleinere Inseln wie Elba, Ponza oder Ischia zahlreiche Urlauber ein. Geld sparen können Sie mit günstigen Last-minute-Angeboten nach Italien. 

 

 

Weitere beliebte Urlaubsziele