Der nächste Urlaub geht nach Karpathos

Urlaub Karpathos – Griechenland von seiner authentischen Seite entdecken

Reiseziel Griechenland

Eine Reise nach Karpathos führt Sie in die südliche Ägäis. Dank eigenem Flughafen bequem zu erreichen, eignet sich die zweitgrößte und dennoch herrlich überschaubare Dodekanes-Insel zwischen Rhodos und Kreta hervorragend für entspannte Badeferien mit der ganzen Familie oder einen romantischen Liebesurlaub zu zweit. Der nördliche gebirgige Teil des Eilandes mit dem 1.215 Meter hohen Gipfel Kali Limni ist nur schwer zugänglich. Wenn Sie einen Strandurlaub auf Karpathos buchen, verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres im Süden der Insel. Hier säumen feiner Sand und einsame Buchten die Küste des türkisfarbenen Meeres und das ursprüngliche Hinterland gibt einen Einblick in die Seele des unverfälschten Griechenlands.

 

 

Jetzt bis zu 20% sparen
Karpathos, Griechenland
7 Tage ÜF XX Transfer
discount available
Statt
647 €
pro Person
Karpathos, Griechenland
7 Tage ÜF DZ Transfer
discount available
pro Person

Weitere beliebte Urlaubsziele in Griechenland


Beliebte Ferienorte auf Karpathos

Schöne Hotels auf Karpathos finden Sie in der lebhaften Inselhauptstadt Pighadia. Diese schmiegt sich an eine runde Bucht, entlang derer die Promenade verläuft. Hier lassen Sie einen erholsamen Strandtag ganz gemütlich in einer der vielen Tavernen bei Souvlaki und einem Glas Wein ausklingen. Weitere attraktive Unterkünfte können Sie als Frühbucher oder last minute auf Karpathos in Arkassa, Finiki oder in Amopi buchen. Während verliebte Paare Sonne und Meer gerne in Buchten genießen, die nur mit dem Boot erreichbar sind, spielen und planschen Kinder am liebsten an den größeren, flach abfallenden Strandabschnitten. Surfer zieht es bevorzugt nach Afiartis, welches als eines der windsichersten Reviere Europas gilt. 

Auf Karpathos Natur und Traditionen erleben

Im Norden der Insel wandern Aktivurlauber auf 25 offiziellen Routen durch unberührte Pinien- und Kiefernwälder. Weiter südlich versteckt das Hinterland urige Dörfer, in deren Tavernen und Kaffeehäusern Sie regionale Spezialitäten und die herzliche griechische Gastfreundschaft kennenlernen dürfen. Am bekanntesten ist das Bergdorf Olympos oberhalb der Steilküste. Sein Wahrzeichen bildet der Glockenturm der Kirche und unterhalb der engen Gassen des Ortes breiten sich terrassenförmige Gärten aus. Den Besuch des Fischerörtchens Lefkos können Sie perfekt mit einem Badestopp in einer der drei nahe gelegenen Buchten verbinden.  

Weitere beliebte Urlaubsziele