Der nächste Urlaub geht auf die Griechischen Inseln

Sonne und Meer – Urlaub auf den Griechischen Inseln

Reiseziel Griechenland

Mehr als 6.000 Inseln liegen wie Perlen in der Ägäis und im Ionischen Meer. Sonne satt und kristallklares Wasser, das bis in die Herbstmonate hinein angenehme Badetemperaturen aufweist, machen die Eilande, die alle einen individuellen Charakter besitzen, zur perfekten Destination für einen rundum gelungenen Badeurlaub. Hier finden Sie versteckte Buchten, antike Stätten und tolle Wassersportmöglichkeiten. Abends stürzen Sie sich in das Nachtleben oder beobachten bei einem Glas Wein, wie die Sonne im Meer versinkt. Buchen Sie die Griechischen Inseln last minute oder als Frühbucher – und entdecken Sie Ihre persönlichen Lieblingsplätze unter der mediterranen Sonne.  

 

 

Rhodos, Griechenland
7 Tage Ü Ap Transfer
discount available
pro Person
Olympische Riviera, Griechenland
7 Tage Ü DZ Transfer
discount available
pro Person


Badeurlaub auf den beliebtesten Griechischen Inseln buchen

Die bekannteste und größte Insel Griechenlands ist Kreta in der südlichen Ägäis. Die schönsten Badeplätze wie der Strand von Elafonissi oder der Baloos Beach befinden sich im Norden der Insel. Aktivurlauber genießen auf Kreta nicht nur Sonne und Wein, sondern unternehmen auch Ausflüge in die Samaria Schlucht, zum antiken Palast Knossos oder in die venezianische Stadt Rethymon. Für Partyhungrige könnte Kos die erste Wahl darstellen. Gerade in der Inselhauptstadt ist die Dichte an Clubs und Bars sehr hoch. Relaxen Sie an den Stränden Cavo Paradiso oder Agios Stefano, besichtigen Sie das archäologische Museum oder freuen Sie sich auf einen Tagesausflug in die Türkei. Das gebirgige Rhodos empfiehlt sich mit 3.000 Sonnenstunden und einer äußerst geringen Regenwahrscheinlichkeit von Mitte Mai bis September für einen Badeurlaub.  

Auf Samos in der südlichen Ägäis haben Sie Gelegenheit, Ihren Strandurlaub mit Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Mountainbiking zu verknüpfen. Lohnenswerte Touren führen Sie durch Weingärten, Olivenhaine oder felsiges Terrain. Auf Santorin breiten Sie Ihr Handtuch auf schwarzem oder rotem Lavastrand aus. Aus der Ferne scheint die Vulkaninsel von Schnee bedeckt zu sein: So strahlend weiß heben sich die traditionell weiß getünchten Häuser vom blauen Himmel ab. Paare in den Flitterwochen dürfen keinesfalls den überwältigenden Sonnenuntergang von Oia verpassen. Wenn Sie eine Reise auf die Griechischen Inseln planen und Lust auf Party haben, könnten Sie ein Hotel auf Mykonos buchen. Hier erwarten Sie ein aufregendes Nachtleben, edle Boutiquen und erstklassige Restaurants. Wer es beschaulicher liebt, findet im Norden der Insel wohltuende Ruhe.  

 

 

Weitere beliebte Urlaubsziele