Ihre Unterkunft

Service

 

Das Personal in den Hotels ist in der Regel sehr freundlich und hilfsbereit, der Service jedoch nicht immer perfekt und entspricht nicht immer westlichem Standard.


Kaution

 

Bitte beachten Sie, dass einige Hotels zur Sicherheit eine Kaution (Bargeld) verlangen (dieser Betrag wird bei Abreise mit der Konsumierung der Extras wie Minibarbenutzung etc. verrechnet), wenn keine Kreditkarte vorgelegt wird.


Kleidung

 

Die Garderobe richtet sich nach den Ansprüchen und Gepflogenheiten Ihres gebuchten Hotels und Ihres Urlaubslandes. Abends sind für Herren in Hotels in der Regel lange Hosen erwünscht.


Zimmer

 

Sie haben Anspruch, in der Zimmerkategorie untergebracht zu werden, die Ihnen bestätigt wurde. Die Einteilung der Zimmer obliegt allerdings dem Hotelier. Die in der Hotel-Ausschreibung angegebene Quadratmeterzahl beinhaltet in der Regel alle Wohnflächen, inklusive Bad, Flur sowie Balkon/Terrasse. Doppelzimmer sind i.d.R entweder mit Double-, Queen- oder Kingsize-Betten ausgestattet („amerikanische Doppelzimmer“ verfügen in der Regel über zwei Queensize-Betten) und können teilweise mit bis zu 4 Personen belegt werden. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen die Maximalbelegung in den Zimmern nicht überschritten werden darf.

 

In den Zimmern ist maximal ein Zustellbett möglich. Zustellbetten, die nicht zur festen Zimmerausstattung gehören, müssen transportabel sein, damit sie bei Bedarf schnell einsatzbereit sind. Diese Mobilität bedeutet manchmal: weniger Komfort und weniger Platz im Zimmer. Auch eine Couch oder ein Sofa können als Zustellbett dienen. Einzelzimmer gibt es in vielen Hotels nur wenige. Diese unterscheiden sich meist in Größe, Ausstattung und Lage von den Doppelzimmern. Oft besteht die Möglichkeit, ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zu buchen.

 

Falls Sie spezielle Zimmerwünsche haben, leiten wir diese selbstverständlich an den Hotelier weiter. Eine verbindliche Bestätigung kann jedoch nicht erfolgen. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn der Hotelier Ihre Wünsche nicht immer erfüllen kann.


An- und Abreise

 

Wenn abreisende Gäste das Hotel spät verlassen, kann es vorkommen, dass ankommende Gäste auf ihr Zimmer warten müssen. Eine gründliche Reinigung der Zimmer erfordert Zeit. Deshalb müssen die Zimmer am Abreisetag in der Regel zwischen 10 und 12 Uhr mittags geräumt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Unterhaltung

 

In den meisten Hotels treffen verschiedene Nationalitäten zusammen. Gibt es ein Unterhaltungsprogramm, kann es sein, dass dieses nicht immer in deutscher Sprache moderiert wird.


Kinder

 

Auch unsere kleinen Gäste sollen schöne Ferien erleben. Deshalb bieten viele Hotels spezielle Animationsprogramme für Kinder an, die jedoch nicht immer deutschsprachig sind. Für manche dieser Angebote gibt es Altersvorgaben. Ein Animationsteam sorgt meist stundenweise für Spiel und Spaß. Während in den meisten Hotels ein Babybett inklusive ist, muss jedes weitere auf jeden Fall bei einer Buchung angefragt und gegebenenfalls vor Ort bezahlt werden. In einigen Hotels wird für die Verpflegung der Babys (0–2 Jahre) ein zusätzlicher Betrag berechnet, der vor Ort zu zahlen ist.


Streunende Tiere

 

Bitte beachten Sie, dass in vielen südlichen Urlaubsländern frei lebende Hunde und Katzen verbreitet sind. Diese können sich auch am Strand aufhalten. Ebenfalls ist ihre Fernhaltung aus den Außenanlagen der Hotels trotz Bemühungen des Personals nicht immer möglich. Die Tiere können bei Berührung Überträger von Krankheiten sein. Bitte vermeiden Sie es zudem, die Tiere zu füttern. Sie fördern dadurch deren Vermehrung und verschlechtern auf lange Sicht ihre Situation. Vor Ort engagierte Tierschutzvereine leisten effektive Hilfe und freuen sich über Ihre Unterstützung.


Insektenschutz

 

Um die Hotelanlagen frei von Insekten zu halten, ist in vielen Ländern der Einsatz von Insektenbekämpfungsmitteln (z.B. Sprays) landesübliche Praxis. Diese werden in der Regel in den frühen Abendstunden in den Gartenanlagen und Zimmern eingesetzt.


Vor- und Nachsaison

 

In dieser Zeit kann es vorkommen, dass ein Hotelier entscheidet, nicht alle Leistungen anzubieten. Manchmal wird ein Hotel wegen zu geringer Gästezahlen später geöffnet oder früher geschlossen. Selbstverständlich bieten wir Ihnen dann ein mindestens gleichwertiges Ersatzangebot an.


Rückreise

 

In der TUI InfoMappe in Ihrem Hotel finden Sie entsprechende Angaben über die Abhol- und geplante Rückflugzeit.